Schinkels Bauakademie, Berlin

Schinkels Geist folgend...

Die Rekonstruktion der Gebäudehülle

Es wird dem ursprünglichen Projekt treu bleiben, die historische Erinnerung an das von Schinkel entworfene und gebaute Gebäude zu bewahren.

Die Restaurierung des Originalvolumens und seines abdruckes bestätigt den städtebaulichen Wert der Bauakademie, strategisch zwischen den beiden Brücken über der Spree, gegenüber der Schloss, im Herzen von Berlin Mitte gelegen: ein kleines Volumen, verglichen mit dem Maßstab der umliegenden Gebäude; das erscheint isoliert, sticht aber in den Hauptachsen des monumentalen Stadtkerns hervor.

Die Geometrie des Bausystems

Es wird vom Schinkelschen Projektbaumodul (5,50 m) ausgehen - um Kontinuität zwischen Innen- und Außenraum zu schaffen - aber es wird auf eine leichte und punktförmige Struktur angewendet, um Wände zu minimieren und maximale Flexibilität bei der Mehrfachnutzung des Freiraums der verschiedenen Etagen zu erreichen.

Project: Armando Dal Fabbro, Maria Giulia Montessori

con Paolo Foraboschi, Giulia Zaffini, Matteo Piacentini, Francesca Tosato

november 2017- january 2018

Schinkels Berliner Bauakademie
Berlin project scheme
project concept sketch
project concept sketch
project concept sketch
project cross section
competiton drawings
competiton drawings

@2015 DAL FABBRO MONTESSORI ARCHITETTI VENEZIA 

  • LinkedIn B&W
  • Facebook B&W
  • Google+ B&W